Apfelfluesterer

News für iOS

Textastic Code Editor fürs iPad
Was das richtige Coden angeht kann das iPad nach wie vor nicht mit einem Macbook Air mithalten. Aber Textastic ist zumindest schonmal ein sehr guter Anfang. Es kann Sourcen per WebDAV oder aus Dropbox syncen und auch eine ganze Latte an Syntaxcolorings. Außerdem ist eine regelmäßige Aktualisierungsrate festzustellen. Zur Zeit gibt es die App um die Hälfte reduziert für 3,99€ im App Store zu haben.
Neue Produkte im März 2012?
Zur Zeit festigen sich die Gerüchte, dass in der Gegend um März 2012 mit neuen Produkten zu rechnen ist. Nahe liegt es, dass ein neues iPad kommt. Außerdem verstärken sich die Gerüchte um Updates der Macbook Pros und/oder Macbook Airs. Wenn man sich die Statistiken der Macs genauer anschaut, dann kämen auch Updates für Mac Pro, Mac Mini und iMac in Frage.